Dr. Andreas Lober

Dr. Andreas Lober ist Partner bei ADVANT Beiten in Frankfurt am Main und Leiter der Praxisgruppe IP/IT/Medien.

Sein Interesse gilt Innovationen, sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich von Technologie, Digitalisierung und elektronischer Unterhaltung. Er hat ein hohes technisches Verständnis und berät seine Mandanten umfassend und vertritt ihre Rechte auch vor Gericht und in Schiedsverfahren. Dabei behält er wirtschaftliche Zusammenhänge und Notwendigkeiten stets im Blick.

Dr. Andreas Lober studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Aix-en-Provence, Frankreich. Er promovierte an der Universität Tübingen zu einem medienrechtlichen Thema und wurde im Jahr 2001 zur Anwaltschaft in Deutschland zugelassen. Seit 2015 ist er bei ADVANT Beiten als Partner tätig. Zuvor war er Partner bei einer anderen Wirtschaftskanzlei und in leitender Position bei einem Internetunternehmen. Herr Lober ist Lehrbeauftragter an der Georg-August-Universität in Göttingen. Im Mai 2022 wurde er zum stellvertretenden Beisitzer bei der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz / Prüfstelle für jugendgefährdete Medien ernannt.

Caitlin St. Vincent Welch

Caitlin St Vincent Welch is an Australian qualified lawyer with international experience working as a technology & data lawyer in Australia, UK and Switzerland.
Caitlin worked 9 years for Avanade which is a technology consulting company owned by Accenture and Microsoft. Caitlin then moved to Switzerland and worked for 3 years at Swiss Re before moving to Zurich Insurance as the Global Head of Legal Operations. In this role Caitlin and her team are responsible for operations topics including people, strategy, technology, innovation, financial controlling & communications. Caitlin is passionate about innovation and transformation in the legal industry and believes that change starts with the right culture and mindset. We need to think differently and embrace a bright new future of legal operations.

Dr. Christian Schmitt

Dr. Christian Schmitt ist Partner im Frankfurter Büro der internationalen Anwaltssozietät Linklaters LLP im Bereich Litigation, Arbitration & Investigations. Er ist Mitglied der deutschen und internationalen Crisis Management Group, wobei ein Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit die Beratung und Vertretung von Mandanten bei der Cyber Incident Response ist. Zudem ist er spezialisiert auf nationale und internationale Prozessführung sowie alternative Streitbeilegung, insbesondere in Bezug auf bank- und kapitalmarktrechtliche Streitigkeiten (etwa Prospekthaftungs-, Beratungshaftungs- und Mistradefälle), insolvenz- und datenschutzrechtliche Streitigkeiten und Contentious Regulatory.
Dr. Christian Schmitt ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen, u.a auch zu Fragen der Cyber-Sicherheit, und spricht regelmäßig auf Konferenzen und Seminaren zu Fragen der Cyber-Sicherheit und Cyber Incident Response.

Volker Herrmann, LL.M.

Rechtsanwalt Volker Herrmann, LL.M. ist Salary Partner und Mitglied der Praxisgruppe Commercial bei Orth Kluth. Vom Berliner Standort aus berät er Unternehmen in vertrags-, handels- und vertriebsrechtlichen Fragen. Ein wesentlicher Fokus seiner Praxis liegt auf der Beratung national und international tätiger Industrie- und Handelsunternehmen, unter anderem zur rechtlichen Gestaltung von Liefer- und Vertriebsbeziehungen, zum Einkauf und der Qualitätssicherung sowie zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Zudem berät er Unternehmen zu Anforderungen an ihre Compliance-Organisation, etwa im Zusammenhang mit dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Geltendmachung bzw. Abwehr von Ansprüchen für seine Mandantschaft, sei es außergerichtlich, vor deutschen Gerichten oder in nationalen und internationalen Schiedsverfahren (ad hoc, DIS, ICC u.a.). Zu seinen Mandantinnen und Mandanten zählen nationale und internationale Unternehmen, überwiegend aus dem Automobil-, Transport-, Fertigungs- und Entertainmentsektor. Des Weiteren ist Volker Herrmann ein erfahrener Rechtsberater der öffentlichen Hand, der er insbesondere bei der Umsetzung komplexer und großvolumiger Infrastrukturprojekte vielfach unterstützend zur Seite stand.

Volker Herrmann ist seit 2022 Salary Partner bei Orth Kluth. Bevor er 2017 als Salary Partner bei Taylor Wessing begann, war er bei Squire Patton Boggs LLP und Beiten Burkhard tätig. Volker Herrmann studierte Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und an der University of Wales in Aberystwyth, Großbritannien. Sein zweites Staatsexamen hat er am Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg abgelegt und 2005 den LL.M. am Trinity College in Dublin, Irland, erworben.

Dr. Daniel Pauly

Dr. Daniel Pauly ist Partner im Frankfurter Büro der internationalen Anwaltssozietät Linklaters LLP. Er leitet die deutsche Technology, Media & Telecommunication-Praxis von Linklaters und ist global Co-Head des Mobility-Sektors. Spezialisiert ist er auf Fragen der Cyber-Sicherheit und der Cyber Incident Response. Ein weiterer Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit ist die Beratung zum Regulierungsrahmen personenbezogener und nicht-personenbezogener Daten sowie zum IT-Recht und Outsourcing. Schließlich verfügt er über besondere Expertise im Bereich der Ladeinfrastruktur für E-Autos.
Dr. Daniel Pauly ist Co-Herausgeber und Co-Autor des DS-GVO- und BDSG-Kommentars Paal/Pauly, erschienen im Verlag C.H.Beck und Autor vieler wissenschaftlicher Publikationen im Bereich der Cyber-Sicherheit und des Datenschutzes. Er spricht zudem regelmäßig auf Konferenzen und Seminaren zu Fragen der Cyber-Sicherheit und Incident Response sowie zum Datenschutzrecht.

Matthias Meckert

Matthias Meckert leitet seit 2013 die kontinentaleuropäische Rechtsabteilung von PGIM Real Estate, einem internationalen Asset Manager für Immobilien (Equity & Debt). Zu seinen Schwerpunkten zählen Fondsstrukturierung, Immobilientransaktionen und Regulierung (insbesondere im Bereich AIFMD, MiFID2 und ESG). Matthias ist sehr tech-affin, und hat immer wieder Tools ausprobiert und ausgerollt, dies dann aber auch in eine ganzheitliche Strategie überführt. Zuvor war Matthias Partner bei Mayer Brown LLP und dort im Immobilienbereich tätig mit einem Fokus auf Transaktionen, notleidende Immobilienkredite und Restrukturierung. Er studierte in Mainz und Dijon (Frankreich) und ist seit 2000 als Anwalt zugelassen.

Michael Thompson

Michael Thompson ist Wirtschaftsjurist (LL.M.) und Head of Legal Operations bei der ALDI International Services SE & Co. oHG. Zuvor war er dort als Legal Counsel mit Schwerpunkt IT-Vertragsrecht tätig. Mit seinem Team von Legal Operations Professionals verwirklicht er unter anderem Projekte in den Bereichen Regulatory Compliance, Process Automation, Legal Tech und Legal Design.

Dr. Simon Spangler

Simon Spangler ist spezialisiert auf das deutsche und europäische Kartellrecht, insbesondere auf das Kartell- und Missbrauchsverbot, die Zusammenschlusskontrolle, Vertriebsrecht und E-Commerce sowie das Fördermittel- und Beihilferecht. Er berät internationale und nationale Unternehmen aus verschiedenen Branchen, speziell im Bereich Handel und Konsumgüter. Simon Spangler ist Co-Head der der Sektorgruppe Handel und Konsumgüter sowie Mitglied der Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsgruppe der Sozietät.

Pia Greuner

Pia Greuner ist General Counsel bei dem Münchner Startup air up. Dort baut sie die Rechtsabteilung international auf. air up hält aufgrund des rasanten, internationalen Wachstums aber auch aufgrund der Einzigartigkeit der Geschäftsidee vielfältige rechtliche challenges und interessante Einblicke für sie und ihr Team bereit. Zuvor war sie als Rechtsanwältin bei Grant Thornton legal tätig und hat dort breitflächig im Gesellschaftsrecht, M&A, Litigation und in wirtschaftsprüfungsnahen Mandaten beraten.